Neustart Tanztraining im Paartanzen

Seit dem 13. Juni 2021 dürfen die Tänzerinnen und Tänzer wieder aktiv das Tanzbein schwingen. Endlich ist die monatelange Zeit der zwangsweisen Tanzpause beendet. Darüber sind alle Beteiligten sehr froh und hoffen, dass dies auch in den nächsten Monaten so bleiben wird.

Ein besonderes Angebot gibt es für die Zeit der Sommerferien. So können die Tänzerinnen und Tänzer auch in der Ferienzeit das Training in der Aula der Grundschule erleben. Allerdings wurden die Trainingszeiten etwas modifiziert. So findet das Training bis auf weiteres immer am Sonntag Vormittag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14 Uhr statt. Die Trainingstermine findet ihr hier.

Trainingsplan für das 2. Halbjahr 2021

Der Trainingsplan für das zweite Halbjahr 2021 wurde fertiggestellt. Abweichend von der bisherigen Trainingsorganisation findet das Training bis auf weiteres immer Sonntagvormittag statt. Die genauen Termine findet ihr hier.

Bei der Aufstellung des Trainingsplans wurden vorläufig auch die Termine in den Sommerferien miteingeplant. Eine endgültige Entscheidung, ob wir die Aula der Grundschule auch in den Ferien benutzen dürfen oder ob wir in das Kurhaus St. Andreasberg ausweichen müssen, gibt es erst nach Rücksprache mit den zuständigen Stellen.

Winterball 2021 muss leider abgesagt werden!

Angesichts der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie muss der Winterball 2021 zum Bedauern des Vorstandes und seiner Vereinsmitglieder leider abgesagt werden.

Diese Absage ist uns allen sehr schwer gefallen, ist aber wegen der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen letztlich alternativlos. Besonders bedauerlich ist die Absage, weil der diesjährige Winterball der 45. Ball in ununterbrochener Reihenfolge gewesen wäre, ein kleines Jubiläum also.

Bleibt nur die Hoffnung, dass im Jahr 2022 wieder ein Winterball in Sankt Andreasberg stattfinden kann. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit unseren langjährigen treuen Ballgästen in wieder unbeschwerten Zeiten.

Der Vorstand des TSC Rot-Gold Sankt Andreasberg e.V.