Kinder- und Familienfest am 19. Juni 2022

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 30 Grad fand im Kurpark von Bad Lauterberg wieder das beliebte Kinder- und Familienfest statt.

 

Nach zwei kurzen Ansprachen von Bürgermeister Rolf Lange und Herrn Uhlenhaut von der Harz Energie startete das Bühnenprogramm mit dem TSC Rot-Gold St. Andreasberg, liebevoll moderiert von Regina Jütte.

 

Schüchtern, aber auch aufgeregt, kamen unsere Tanzmäuse auf die Bühne. Mit der Unterstützung von Wiebke Koch begeisterten sie mit Tanz und Gesang und erhielten dafür viel Applaus.

Dann folgten unsere Tanzkids, die von Hanna Kluger unterstützt wurden. Auch sie begeisterten das Publikum und zeigten den großen und kleinen Zuschauern ihr Können. U.a. zeigten sie auch wie Line Dance getanzt wird. Und auch die Tanzkids erhielten für ihren Auftritt viel Applaus.

 

Die musikalische und technische Unterstützung erfolgte durch Gernot Koch und Heinz-Dieter Jütte.

 

Insgesamt boten zahlreiche Vereine und Institutionen auf dem Fest viele Aktionen für die Kinder an:

Ein Bewegungsparcour, ein Bungee-Trampolin, Hüpf- und Kletterburg, Dschungelrafting, Tretstapler für zukünftige Staplerfahrer, …. Und wer Hunger oder Durst hatte konnte an mehreren Verpflegungsständen wählen.

 

Ein gelungenes Kinderfest!

 

Neuwahlen des Vorstands am 10. Juni 2022

Am 10. Juni 2022 fand die Mitgliederversammlung des TSC Rot-Gold St. Andreasberg e.V. im Hotel Glockenberg statt.

Hierzu konnte die Vorsitzende Regina Jütte insgesamt 26 Mitglieder begrüßen.

Bei der Neuwahl des Vorstands bestätigten die Mitglieder die Vorsitzende für zwei weitere Jahre im Amt, wie auch den 2. Vorsitzenden Ingo Schubert und den Kassenwart Heinz-Dieter Jütte.

Als Schriftführerin ist Kerstin Marx neu gewählt. Den Posten des Medienwartes bekleidet künftig Hans Jürgen Baumgart. Jugendsportwartin bleibt Roxana Barczyk und Beisitzerin Hanna Kluger.

Der Vorstand des TSC Rot-Gold: Regina Jütte, Ingo Schubert, Heinz-Dieter Jütte, Kerstin Marx, Hans Jürgen Baumgart, Roxana Barczyk, Hanna Kluger

Absage des Winterballs am 12. März 2022

Angesichts der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie muss auch der Winterball 2022 zum Bedauern des Vorstandes und seiner Vereinsmitglieder leider abgesagt werden.

Diese Absage ist uns allen sehr schwer gefallen, ist aber wegen der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen letztlich alternativlos.

Bleibt nur die Hoffnung, dass im Jahr 2023 wieder ein Winterball in Sankt Andreasberg stattfinden kann. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit unseren langjährigen treuen Ballgästen in hoffentlich wieder unbeschwerten Zeiten.

Der Vorstand des TSC Rot-Gold Sankt Andreasberg e.V.